background
Leyh Lebensmittel-Großhandel GmbH Unter der Bündt 4 in 97645 - Ostheim vor der Rhön
The logo for Leyh Lebensmittel-Großhandel GmbH The logo for Leyh Lebensmittel-Großhandel GmbH

Firmengeschichte – Familie LEYH Ostheim vor der Rhön

1926 1926 Gründung eines Warenhandels mit Milchprodukten von Hermann Leyh in Ostheim vor der Rhön
1936 1932 Erteilung der offiziellen Erlaubnis als Milchhändler aufgrund des Milchgesetzes aus 1930/31 ausgestellt vom Thüringischen Kreisamt in Meiningen
1945 Zulassung zum Käsegroßhändler ausgestellt vom Milch- und Fettwirtschaftsverband Bayern – Außenstelle Nürnberg
1948 Zulassung als Kleinverteiler für Ernährungsfette und Käse (Einzelhandel)
1949 Umbau des Wohnhauses zum Wohn- und Geschäftshaus ca. 90qm für einen kleinen Laden – geführt von Ida Leyh und eine Milchannahmestelle für Ostheimer Milchbauern
1950 1950 Sohn Albin Leyh meldet eine selbständige Handelsvertretung zum Handel mit Butter, Käse und sonstigen Fettwaren an und arbeitet für den Großhandel seines Vaters
195?? kommt ein erstes Lieferfahrzeug
1958 Eintrag des Unternehmens Hermann Leyh ins Handelsregister des Amtsgerichts Meiningen
1960 1960 Bau des ersten Lagergebäudes mit Büro für den Großhandel ca. 200qm Lagerfläche
1962 Übergabe des Unternehmens an den Sohn Albin Leyh
1962 Das Nachbarhaus an der Marktstraße wird erworben und der „Kleinhandel“ als Lebensmittelgeschäft vergrößert. Irmgard Leyh führt das Geschäft.
1964 1964 Eintritt in die Afmo eG (Arbeitsgemeinschaft freier Molkereiproduktegroßhändler)
1966 Eintritt in die Edeka Genossenschaft Schweinfurt
1970/71 wird ein weiteres Nachbarhaus gekauft und der „Rhönmarkt“ entsteht.
1972 1972 Eröffnung des Lebensmittelmarktes im Januar
1973 1973 Sohn Joachim Leyh kommt ins Unternehmen und leitet zusammen mit seiner Mutter den Markt.
1975/76 Wird für den Großhandel eine neues Büro- und Lagergebäude errichtet – mit modernen Kühlräumen und Anlieferungsrampe Das Sortiment wird kontinuierlich erweitert – neu hinzu kommen Tiefkühlprodukte Die Anzahl der Lieferfahrzeuge ist auf vier Fahrzeuge angestiegen.
1976 kommt durch die Heirat mit Joachim Leyh – Helga Leyh mit in das Familienunternehmen- zunächst als Büroangestellte. Der erste Computer wurde angeschafft und Kundenrechnungen wurden maschinell fakturiert.
1984 1984 Auflösung der Milchsammelstelle Eine Erweiterung des Rhönmarktes um weitere 100 qm wurde möglich Die Lieferfahrzeuge wurden umgerüstet und mit Kühlungen ausgestattet.
1990 1990 Lieferant der DDR-Konzerne HO und Konsum Gründung der Tochtergesellschaft LEYH Molkereiprodukte Großhandelsgesellschaft mbH mit Sitz in Thüringen. Im „Osten“ wurde der Kunden- und Lieferkreis erweitert.
1991 1991 Joachim Leyh eröffnet den Edeka-Neukauf Verbrauchermarkt (heutiger E-Aktiv-Markt) im Gewerbegebiet Ostheim vor der Rhön
1991 Neubau des heutigen Frischdienst LEYH Lagergebäudes im Gewerbegebiet Bündt durch Albin Leyh
1992 Bezug des Gebäudes
1994 Enkelsohn Matthias Leyh kommt mit ins Unternehmen und unterstützt die Verwaltung
1996 Generationswechsel: Ausscheiden von Albin Leyh Geschäftsübernahme durch Joachim Leyh e.K.
1996 1996 übernimmt die Tochtergesellschaft LEYH MoproGH GmbH zusammen mit Edeka eine Konsumverkaufsfiliale genannt „Die 1“ in Meiningen/Thüringen, Heute „E-nah & gut“ unter der Leitung von Helga Leyh
2004 übernimmt Sohn Thorsten Leyh die Marktleitung des E-aktiv-marktes im Gewerbegebiet Bündt Ostheim
2005 Schließung des alten Rhönmarktes und Wiedereröffnung einer „Rhönmarkt Markthalle“
2010 Erweiterung des Teifkühlsortiments wurde möglich mit dem Aufbau von Tiefkühlcontainern. Heutige Tiefkühllagerfläche ca. 300qm
2012 Gründung der LEYH Einzelhandelsgesellschaft mbH in Ostheim. Thorsten und Matthias Leyh werden Geschäftsführer und erwerben das Geschäftsgebäude im Gewerbegebiet.
2013 Eröffnung des E-Getränkemarktes auf der Bündt von der LEYH EH GmbH.